Konzertklavier Gebr. Döhnert, Dresden

Seriennummer: 3220 - Baujahr ca. 1905

Beschreibung

Ein Konzertklavier der guten Dresdener Marke Döhnert in Nussbaumfurnier. Das Instrument wurde vollständig neu aufgebaut. Der Ton ist eher hell und sehr kraftvoll, die Dynamik ist ausgezeichnet. Insgesamt der oberen Qualitätsklasse zuzurechnen.

Die Instrumente der Gebr. Döhnert zeichnen sich durch sehr gute Verarbeitung bis in die Details aus. Aus bestimmten Merkmalen der Konstruktion ergibt sich ein für diese Firma charakteristischer Klang, der konzertante Kraft mit einer ruhigen Subtilität verbindet. Die aufwändige Ausgestaltung des Korpus im klassizitischen Stil zeugt vom untrüglichen Empfinden für Proportionen und Harmonie der alten Klavierbauer. In diesem Sinne nicht nur ein hervorragendes Instrument sondern ein Stück Kulturgeschichte.

Umfang des Neuaufbaues u.a.

  • Restaurierung der Elfenbein-Klaviatur
  • Einbau neuer Saiten und Stimmwirbel
  • Optimierung der Mensur
  • Restaurierung von Resonanzboden und Stegen
  • vollständige Überarbeitung der Mechanik
  • Einbau neuer Hammerköpfe und einer neuen Dämpfung
  • Auffrischung der originalen Schellack-Politur, teilweise Neupolitur

Fotos vom 15. September 2011

Maße: Höhe 133 cm, Breite 156 cm, Tiefe 65 cm

Anfrage zu Instrument

Sie interessieren Sich für dieses Instrument?

Name *
Adresse
Telefonnummer
Email
Ihre Nachricht *
* Pflichtfelder

zurück

 
Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt
|
© Matthias Mühl 2012
|
Bitte beachten Sie unseren AGBs Anfahrt Email Kontakt AGBs Impressum